Zum Inhalt Zum Menü
Hockey Mix

Aktuelle Beiträge

SALZBURG,AUSTRIA,28.SEP.16 - ICE HOCKEY - AHL, Alps Hockey League, Red Bull Salzburg Farmteam vs WSV Sterzing Broncos. Image shows Dario Winkler (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Ergebnisse der Sky Alps Hockey League vom Wochenende

via Sky Sport Austria

Samstag, 01.10.16

Rittner Buam – EK Zeller Eisbären 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)

HC Neumarkt – Red Bull Hockey Juniors 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)

HC Pustertal Wölfe – EC KAC II 1:2 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 0:1)

EHC Lustenau – FBI VEU Feldkirch 2:3 (0:1, 0:2, 2:0)

EC ‚Die Adler‘ Kitzbühel – EC Bregenzerwald 6:5 (3:2, 2:0, 1:3)

WSV Weihenstephan – HDD Jesenice 2:5 (1:2, 1:2, 0:1)

Asiago Hockey – HC Gherdeina 2:1 n.V. (0:1, 0:0, 1:0, 1:0)

S.G. Cortina – HC Fassa Falcons 2:1 n.P. (1:0, 0:0, 0:1, 0:0)

Sonntag, 02.10.16

HC Fassa Falcons – Red Bull Hockey Juniors 2:3 n.V. (1:0, 0:1, 1:1, 0:1)

 

Artikelbild: GEPA

Sky Alps Hockey League: Sky ist Titelsponsor der neu gegründeten Liga

via Sky Sport Austria

Wien, 13. September 2016 – Sky Österreich verstärkt sein Engagement im Eishockey und sicherte sich nach den Pay-TV-Rechten an der Erste Bank Eishockey Liga auch das Titelsponsoring für die neu gegründeten Sky Alps Hockey League, an der 16 Teams aus drei Ländern teilnehmen. Die Zusammenarbeit wurde im Rahmen der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz in Wien bekannt gegeben.

Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich: „Mit der Alps Hockey League und Sky treffen sich ein neues, innovatives Format und ein Unternehmen, das für Innovation steht. Ich bin überzeugt, dass wir in dieser Zusammenarbeit viele positive Synergien finden werden. Unser Engagement in der Alps Hockey League ist ein weiterer Baustein um unsere Eishockey-Präsenz in Österreich zu stärken. Weiters ist Südtirol ein sehr interessanter Markt auf dem wir mit der Marke Sky präsent sein möchten.“

„Mit Sky haben wir nicht nur in der Erste Bank Eishockey Liga einen Glücksgriff gelandet, sondern nun auch den perfekten Partner für die Sky Alps Hockey League gefunden. Wir sind extrem stolz, dass wir mit einer derart starken Marke und einem Unternehmen, das eine große Leidenschaft für den Eishockeysport mitbringt, noch enger zusammenarbeiten können. Sky hat eine Liga mit vielen jungen Gesichtern gesucht und uns hilft das Titelsponsoring, um die professionellen Organisation noch effizienter vorantreiben zu können“, berichtet Christian Feichtinger, der Geschäftsführer der Erste Bank Eishockey Liga. Diese ist für die 360 Grad Organisation und Durchführung der Sky Alps Hockey League zuständig.

„Mit der Sky Alps Hockey League haben wir den letzten noch fehlenden Baustein in unsere Ligenstruktur eingefügt. Die Top-Teams aus Italien gemeinsam mit den bisherigen INL-Teams aus Österreich und Slowenien und den neuen Mannschaften aus Klagenfurt und Salzburg werden garantiert eine erstklassige Plattform für die Entwicklung junger Spieler bilden. Dass jetzt auch noch Sky als Partner gewonnen werden konnte, freut mich für unsere Vereine“, meint Peter Schramm, der Vorsitzende des neu gegründeten „Board of Governors“ der Sky Alps Hockey League.

Lebenslange Sperre: KHL-Spieler Ryspayev rastet völlig aus

via Sky Sport Austria

Eishockey-Spieler Damir Ryspayev von Barys Astana ist einem Vorbereitungsspiel auf die kommende KHL-Saison völlig ausgerastet. Der Kasache teilte im Spiel gegen Kunlun Red Star aus China gleich gegen mehrere Gegenspieler Faustschläge aus. Die KHL verhängte daraufhin eine lebenslange Sperre.

Artikelbild: Screenshot Youtube

Eishockey: Speerwurf-Tor bei Shoot-Out

via Sky Sport Austria

Der Einfallsreichtum mancher Eishockey-Spieler kennt keine Grenzen, wenn es im Shoot-Out um Alles geht – aber das hier ist schon ein ganz besonderes Schmankerl! Vladimir Tkachyov, Spieler beim russischen Eishockey-Club Ak Bars Kazan, zeigte den „Speerwurf“ bei einer Skills Competiton.

Da es sich um ein Show-Event gehandelt hat, war der Treffer „regelkonform“ – im Normalfall ist es im Eishockey nicht erlaubt, auf diese Art ein Tor zu erzielen. ;-)

 

 

Aktuelle Beiträge

SALZBURG,AUSTRIA,28.SEP.16 - ICE HOCKEY - AHL, Alps Hockey League, Red Bull Salzburg Farmteam vs WSV Sterzing Broncos. Image shows Dario Winkler (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Ergebnisse der Sky Alps Hockey League vom Wochenende

via Sky Sport Austria

Samstag, 01.10.16

Rittner Buam – EK Zeller Eisbären 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)

HC Neumarkt – Red Bull Hockey Juniors 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)

HC Pustertal Wölfe – EC KAC II 1:2 n.V. (1:0, 0:1, 0:0, 0:1)

EHC Lustenau – FBI VEU Feldkirch 2:3 (0:1, 0:2, 2:0)

EC ‚Die Adler‘ Kitzbühel – EC Bregenzerwald 6:5 (3:2, 2:0, 1:3)

WSV Weihenstephan – HDD Jesenice 2:5 (1:2, 1:2, 0:1)

Asiago Hockey – HC Gherdeina 2:1 n.V. (0:1, 0:0, 1:0, 1:0)

S.G. Cortina – HC Fassa Falcons 2:1 n.P. (1:0, 0:0, 0:1, 0:0)

Sonntag, 02.10.16

HC Fassa Falcons – Red Bull Hockey Juniors 2:3 n.V. (1:0, 0:1, 1:1, 0:1)

 

Artikelbild: GEPA

Sky Alps Hockey League: Sky ist Titelsponsor der neu gegründeten Liga

via Sky Sport Austria

Wien, 13. September 2016 – Sky Österreich verstärkt sein Engagement im Eishockey und sicherte sich nach den Pay-TV-Rechten an der Erste Bank Eishockey Liga auch das Titelsponsoring für die neu gegründeten Sky Alps Hockey League, an der 16 Teams aus drei Ländern teilnehmen. Die Zusammenarbeit wurde im Rahmen der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz in Wien bekannt gegeben.

Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich: „Mit der Alps Hockey League und Sky treffen sich ein neues, innovatives Format und ein Unternehmen, das für Innovation steht. Ich bin überzeugt, dass wir in dieser Zusammenarbeit viele positive Synergien finden werden. Unser Engagement in der Alps Hockey League ist ein weiterer Baustein um unsere Eishockey-Präsenz in Österreich zu stärken. Weiters ist Südtirol ein sehr interessanter Markt auf dem wir mit der Marke Sky präsent sein möchten.“

„Mit Sky haben wir nicht nur in der Erste Bank Eishockey Liga einen Glücksgriff gelandet, sondern nun auch den perfekten Partner für die Sky Alps Hockey League gefunden. Wir sind extrem stolz, dass wir mit einer derart starken Marke und einem Unternehmen, das eine große Leidenschaft für den Eishockeysport mitbringt, noch enger zusammenarbeiten können. Sky hat eine Liga mit vielen jungen Gesichtern gesucht und uns hilft das Titelsponsoring, um die professionellen Organisation noch effizienter vorantreiben zu können“, berichtet Christian Feichtinger, der Geschäftsführer der Erste Bank Eishockey Liga. Diese ist für die 360 Grad Organisation und Durchführung der Sky Alps Hockey League zuständig.

„Mit der Sky Alps Hockey League haben wir den letzten noch fehlenden Baustein in unsere Ligenstruktur eingefügt. Die Top-Teams aus Italien gemeinsam mit den bisherigen INL-Teams aus Österreich und Slowenien und den neuen Mannschaften aus Klagenfurt und Salzburg werden garantiert eine erstklassige Plattform für die Entwicklung junger Spieler bilden. Dass jetzt auch noch Sky als Partner gewonnen werden konnte, freut mich für unsere Vereine“, meint Peter Schramm, der Vorsitzende des neu gegründeten „Board of Governors“ der Sky Alps Hockey League.

Lebenslange Sperre: KHL-Spieler Ryspayev rastet völlig aus

via Sky Sport Austria

Eishockey-Spieler Damir Ryspayev von Barys Astana ist einem Vorbereitungsspiel auf die kommende KHL-Saison völlig ausgerastet. Der Kasache teilte im Spiel gegen Kunlun Red Star aus China gleich gegen mehrere Gegenspieler Faustschläge aus. Die KHL verhängte daraufhin eine lebenslange Sperre.

Artikelbild: Screenshot Youtube

Eishockey: Speerwurf-Tor bei Shoot-Out

via Sky Sport Austria

Der Einfallsreichtum mancher Eishockey-Spieler kennt keine Grenzen, wenn es im Shoot-Out um Alles geht – aber das hier ist schon ein ganz besonderes Schmankerl! Vladimir Tkachyov, Spieler beim russischen Eishockey-Club Ak Bars Kazan, zeigte den „Speerwurf“ bei einer Skills Competiton.

Da es sich um ein Show-Event gehandelt hat, war der Treffer „regelkonform“ – im Normalfall ist es im Eishockey nicht erlaubt, auf diese Art ein Tor zu erzielen. ;-)

 

 

Hockey Mix Social Wall