Zum Inhalt Zum Menü

Draxler trifft beim Pflichtspiel-Debüt für Paris

via Sky Sport Austria

SID – Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat sein Pflichtspieldebüt für Paris St. Germain mit einem Traumtor gekrönt. Beim 7:0 (2:0)-Erfolg des französischen Double-Gewinners gegen den SC Bastia in der neunten Runde des nationalen Pokals traf der nach einer Stunde eingewechselte Mittelfeldspieler mit einem Lupfer zum Endstand (89.).

Für PSG, mit Kevin Trapp im Tor, trugen sich beim Einzug in die Runde der besten 32 Mannschaften neben dem 45-Millionen-Neuzugang vom VfL Wolfsburg auch Thiago Silva (31.), Adrien Rabiot (43.), Christopher Nkunku (47.), Thiago Motta (57.), Lucas Moura (64./Elfmeter) und Angel di Maria (76.) in die Torschützenliste ein.

 

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.