Zum Inhalt Zum Menü
NAPLES, ITALY - DECEMBER 18:  Lorenzo Insigne and Dries Mertens of SSC Napoli celebrate the 3-0 goal scored by Dries Mertens during the Serie A match between SSC Napoli and FC Torino at Stadio San Paolo on December 18, 2016 in Naples, Italy.  (Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Napoli gewinnt Torfestival gegen Torino – Inter besiegt Sassuolo

via Sky Sport Austria

In der Serie hat der SSC Neapel mit einem 5:3 Torfestival gegen Torino den Abstand auf den AC Mailand auf einen Punkt verkürzt. Bereits in den ersten 25 Minuten stellte Dries Mertens mit einem lupenreinen Hattrick auf 3:0 (13, 18, 22). Nach dem 1:3 durch Andrea Belotti in der 58. Minute, stellte Vlad Chiriches in der 70. Minute den drei Tore Vorsprung wieder her. Nach dem 2:4 durch Rossettini  (76.) traf Mertens mit seinem vierten Treffer, sehenswert zum 5:2. Das letzte Tor durch Falque ist nur mehr Ergebniskosmetik. (84.)

Das schwächelnde Inter Mailand feiert gegen den Europa League Gegner von Rapid Wien, Sassuolo, einen knappen 1:0 Auswärtssieg. Das Goldtor für die Mailänder erzielte Antonio Candreva in der 48. Minute.

Weitere Ergebnisse

Chievo Verona – Sampdoria Genua 2:1

Pescara – Bologna 0:3

Udinese – Crotone 2:0

Genoa – Palermo 3:4

Lazio – Fiorentina 3:1

 

sky-ticket-beitrag-allgemein-2

Beitragsbild: Getty

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.