10.000 Menschen feiern in Dnipropetrowsk

via Sky Sport Austria

200 Kilometer sind es von Dnipropetrowsk zum Kriegsgebiet im Osten der Ukraine. Trotzdem haben es sich Tausende Fans des FC Dnipro gestern nicht nehmen lassen, das Finale der UEFA Europa League zu verfolgen (Hier geht’s zum Matchbericht).

Drei Bildschirme wurden am zentralen Platz der ostukrainischen Metropole- dem Platz der Helden vom Maidan- aufgestellt und gut 10.000 Menschen verfolgten so das Finale ihrer Mannschaft. Auf Facebook bedankte sich der Verein für die Unterstützung und teilte beeindruckende Bilder.

Спасибо за поддержку в Днепропетровске! Вас было слышно в Варшаве!

Posted by FC Dnipro on Thursday, 28 May 2015

Soldaten der ukrainischen Armee, die sich zur Behandlung in Dnipropetrowsk aufhielten, wurden reservierte Sitzplätze vor einer der Leinwände zugeteilt. Auch die Anzahl an ukrainischen Fahnen zeigt, welche Rolle der Bürgerkrieg selbst außerhalb des unmittelbaren Kriegsgebiets spielt.

 

Trotzdem stand gestern der Sport im Vordergrund. Während die Fans in Dnepropetrovsk ein Fest feierten, präsentierte der Verein stolz die Silbermedaillen.

Так выглядят серебряные медали Лиги Европы

Posted by FC Dnipro on Thursday, 28 May 2015

 

HIER GEHT’S ZU DEN VIDEO-HIGHLIGHTS DER PARTIE

Foto: FC Dnipro auf Facebook