2:2-Remis zwischen SKN St. Pölten und KSV1919

via Sky Sport Austria

SKN St. Pölten kam daheim gegen Kapfenberg nicht über ein 2:2 hinaus. SKN St. Pölten verabschiedete sich mit einer weiteren Enttäuschung in die Pause.

Treffer von Michael Huber (19.) und Daniel Segovia (59.) brachten die Niederösterreicher zwar zweimal in Führung, die Gäste glichen aber durch Kelvin Nwamora (43.) und Marco Perchtold (73.) jeweils aus.

-Die Spielzusammenfassung von APA-