2. Liga bekommt neue Meistertrophäe

via Sky Sport Austria

Zwei Tage vor dem Rückrundenauftakt präsentiert die 2. Liga die neue Trophäe für den Meister.

In den vergangenen vier Jahren stemmte der Meister der zweithöchsten Spielklasse noch einen Teller in die Höhe, dessen Design stark an jenes der Tipico Bundesliga angelehnt war. Mit der Neuausrichtung der 2. Liga war klar, dass die eigenständige Positionierung der Liga sich auch in einer eigenen Meistertrophäe wiederfinden sollte. In mehr als 30 Stunden Handarbeit fertigte das Team der Tiroler „Edelschmiede“ einen Meisterschild aus Aluminium und Edelstahl. In einer Vielzahl an Arbeitsschritten – vom Ausschneiden der Rohform bis zur finalen Politur – wurde aus rund zehn Kilogramm Rohmaterial das nun sieben Kilogramm schwere Objekt der Begierde, nach dem die Klubs der HPYBET 2. Liga streben. Anfang Juni wird die Trophäe erstmals an den Meister der HPYBET 2. Liga übergeben.

„Wir wollten der Meistertrophäe der 2. Liga ein eigenständiges Design geben und das ist eindrucksvoll gelungen. Die Schildform symbolisiert jene Stärke, die es braucht, um am Ende einer Saison aus einem hart umkämpften Titelrennen als Sieger hervorzugehen. Wir freuen uns schon, wenn wir die Trophäe zu Saisonende erstmals dem Meister der HPYBET 2. Liga überreichen können“, sagt Bundesliga-Vorstand Reinhard Herovits.

CL-Highlights: FC Liverpool – FC Bayern München

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Bundesliga