KLAGENFURT,AUSTRIA,09.JUN.15 - SOCCER - Regionalliga Ost, Regionalliga Mitte, Relegation Erste Liga, SK Austria Klagenfurt vs EC ESV Parndorf. Image shows the team of A.Klagenfurt. Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Austria Klagenfurt rüstet für die Sky Go Erste Liga auf

via APA

Klagenfurt (APA) – Der Erste-Liga-Aufsteiger hat auf dem Transfermarkt weiter zugeschlagen. Am Dienstag holten die Kärntner mit den bisherigen Wiener Neustädtern (30 Jahre) und (27) sowie (26) vom LASK die Zugänge acht bis zehn für die kommende Saison.

Bereits am Vortag hatten die Klagenfurter den ehemaligen WAC-Stürmer (28) vom deutschen Drittligisten Erfurt zurück nach Österreich geholt.

Alle Transfers im Überblick
Damit hat die Austria Klagenfurt insgesamt bereits zehn Spieler für die Erste Liga an Land gezogen: Christian Thonhofer, Daniel Kerschbaumer, Dominic Pürcher, Eric Zachhuber, Marco Sahanek, Christian Falk, Dennis Reinwald, Domagoj Beslic, Mattias Sereinig und Matthias Koch.

Die gute Nachricht für die Austria-Fans: Mit Rajko Rep, Patrik Eler, Bernd Kager und Ali Hamdemir wurden die Verträge bereits verlängert. Bei Filip Dmitrovic, Dominik Kirscher, Manuel Wallner und Sandro Zakany läuft der Vertrag ohnedies noch länger. Auch die jungen Kicker wie Michael Groinig, Marco Leininger und Amet Cemal werden bei den Violetten bleiben.

Mit Fabian Miesenböck, Mirnes Becirovic, Marko Dusak und Bartolomej Kuru werden noch die Gespräche geführt. Der Ausgang ist offen.

Auf der anderen Seite werden uns einige Austrianer wie Tyrone McCargo (aus familiären Gründen), Martin Kraus, Ervin Bevab, Florian Heinrich, Vedran Vinko, Armend Spreco und Andraz Zurej leider verlassen.

Der Trainingsauftakt steigt am kommenden Freitag um 15 Uhr am SAK-Platz in Welzenegg, da die Sportplätze in Waidmannsdorf aufgrund der “United World Games” in dieser Woche belegt sind.