Austria Lustenau verpflichtet Christopher Drazan

via Sky Sport Austria
Nach dem Testspiel gegen den FC Lustenau präsentierte der SC Austria Lustenau die neuen Spieler für die kommende Saison. Dabei gab es eine Überraschung. Aus den ursprünglich 15 Vorstellungen der neuen Spieler wurden 16. Denn Christopher Drazan (zuletzt SKN St. Pölten) stößt ab sofort zum Verein, er hat einen 1-Jahres-Vertrag unterschrieben. Mit dem gebürtigen Wiener verpflichtet Austria Lustenau einen erfahrenen Spieler für die Offensive. Stationen wie Rapid Wien, 1. FC Kaiserslautern, Rot-Weiß Erfurt, LASK Linz und SKN St. Pölten sind in seinem Spielerprofil zu finden. Seine Ausbildung genoss der Flügelspieler bei Admira Wacker Mödling und Rapid Wien. Drazan spielte für alle Nachwuchs-Nationalmannschaften undbestritt drei Spiele für das A-Nationalteam. Der Linksfuß kam außerdem für Rapid Wien schon in Spielen in der UEFA Champions League-Qualifikation und in der Gruppenphase der UEFA Europa League (1 Tor gegen den Hamburger SV) zum Einsatz.