Bundesliga-Vorstand Ebenbauer antwortet auf Tatar-Kritik

via Sky Sport Austria

Sky-Experte Alfred Tatar hat die Bundesliga am Freitag scharf kritisiert. Wiener Neustadt fixierte zwar im letzten Saisonspiel den dritten Platz in der Sky Go Ersten Liga, die Mannschaft von Roman Mählich weiß jedoch noch nicht, ob sie in der Relegation gegen den SKN St. Pölten antreten müssen oder den Aufstieg in die tipico Bundesliga direkt geschafft haben. Grund ist, dass die Lizenzentscheidung beim TSV Hartberg immer noch nicht gefallen ist. Erst am Montag entscheidet das Ständige Neutrale Schiedsgericht über die Zukunft der Steirer.

“Warum kann die Bundesliga das nicht vorher entscheiden?”, fragte Tatar im Sky-Studio. Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer antwortete auf die Kritik von Tatar: “Es liegt in der Entscheidung der Klubs, wann der Lizenzierungszeitpunkt beginnt. Wir haben den 15. März als Lizenzabgabetermin festgelegt mit den Klubs. Das hat natürlich vor allem wirtschaftliche Gründe.”

Ebenbauer erklärt im die kuriosen Umstände:

Video enthält Produktplatzierungen

Mehr zur Kritik von Alfred Tatar

Tatar: “Warum kann die Bundesliga das nicht vorher entscheiden?”