Burgherr Daxbacher macht Wacker zur Heimmacht und Aufstiegskandidaten

via Sky Sport Austria

Vier Punkte fehlen dem FC Wacker Innsbruck aktuell auf den Herbstmeister SV Ried. Dass sich die Tiroler nach 18 gespielten Runden weiter in Schlagdistanz zur Spitze befinden, ist nicht zuletzt auf eine starke Heimbilanz zurückzuführen. Die Mannschaft von Karl Daxbacher ist als einzige Mannschaft der Liga zu Hause noch unbesiegt.

Mit ein Grund für die gute Hinrunde der Innsbrucker ist auch das Offensivduo bestehend aus Florian Jamnig und Zlatko Dedic. Beide Spieler halten in der aktuellen Saison bei sieben Treffern. Auch beim Duell gegen den FAC konnte Dedic doppelt anschreiben. Jamnig hatte ihm zwei Mal das Leder mustergültig serviert.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Dedic-Doppelpack im Video

Video enthält Produktplatzierungen
Video enthält Produktplatzierungen