INNSBRUCK,AUSTRIA,28.SEP.19 - SOCCER - HPYBET 2. Liga, FC Wacker Innsbruck vs SV Lafnitz. Image shows rejoicing of SV Lafnitz. Photo: GEPA pictures/ Patrick Steiner

Niederlagen von Wacker Innsbruck und GAK

via Sky Sport Austria

Wacker Innsbruck und der GAK haben sich in der 2. Fußballliga aus der oberen Tabellenregion verabschiedet. Der Bundesliga-Absteiger aus Tirol unterlag am Samstag Lafnitz zuhause mit 0:3 (0:1), der GAK musste sich beim FC Dornbirn mit 1:3 (0:1) geschlagen geben. Dornbirn ist mit nun 14 Punkten zumindest bis zum Sonntag vier Zähler hinter Leader Klagenfurt Zweiter, das punktegleiche Lafnitz Fünfter.

Wacker ging durch Treffer von William (37.), Fadinger (82.) und Prohart (84.) k.o., bei den letzten beiden Toren agierten die Tiroler bereits in Unterzahl: erst sah Stefan Meusburger nach einer Tätlichkeit Rot (73.), Felix Bacher zog im Finish mit Gelb-Rot (83.) nach. Wacker rutschte auf Platz 13 zurück, hat freilich nur einen Punkt weniger am Konto als Lafnitz.

Der GAK ist nur noch Zehnter, punktegleich mit Innsbruck. Für die “Rotjacken” war es inklusive Cup die vierte Pflichtspielniederlage en suite, die Treffer Dornbirns erzielten Florian Prirsch (35.), Marco Gantschnig (85./Eigentor) und Meritan Shabani (94.). Im Endspurt wurde es durch ein “echtes” Tor von Gantschnig (91.) zumindest noch kurz spannend.

(APA)

29-09-so-tipico-bundesliga

Beitragsbild: GEPA