Ried-Fans mit Botschaft an den Verein

via Sky Sport Austria

Die SV Ried hat trotz einer 7:1-Gala gegen die Kapfenberger SV den dritten Tabellenrang in der Sky Go Ersten Liga verpasst. Die Fans der Oberösterreicher machen ihren Unmut mit einem unmissverständlichen Spruchband Luft.

Selten hat man nach einem Kantersieg dieser Art hängende Köpfe bei den Siegern gesehen. Die Rieder haben nämlich nach dem verpassten Aufstieg nichts zu feiern. Den Fans schmeckt das natürlich überhaupt nicht – auf einem Spruchband ist zu lesen: “Nun könnt ihr es alle sehen, nur wir sind Ried, ihr könnt gehen!”

Daxl: “Die echten Protagonisten stehen nach wie vor zu uns”

Video enthält Produktplatzierungen

Finanzvorstand Roland Daxl findet trotzdem beschwichtigende Worte:

“Ein Teil des Fußball-Publikums ist leider mal so. Muss aber auch sagen, um so lauter die Kritik aus dem jeweiligen Lager war, umso lauter auch die positive Kritik, die zu mir gekommen ist. Es wissen sehr viele Rieder Urgesteine, die den Verein schon 30, 40 Jahre begleiten, sehr wohl, was der Vorstand hier leistet und welches Herzblut und welche Energie wir hier reinstecken. Dieser Zuspruch tut natürlich gut. Möchte nicht sagen, dass das zu 100% ausgleichend ist. Aber Fakt ist eines: Bin sehr stolz darauf und freue mich auch, dass die echten Protagonisten der SV Ried nach wie vor zu uns stehen!”

Ried verpasst Aufstieg trotz Mayer-Gala bei Kantersieg über KSV

ticket-beitrag-tipico-buli-27-05-2018