Video enthält Produktplatzierungen

6:1 gegen HCI – Capitals schießen Innsbrucker Haie ab

via Sky Sport Austria

Die Vienna Capitals bleiben erster Verfolger des EC Red Bull Salzburg. Die Wiener besiegten den zuletzt stark Spielenden HCI klar 6:1. 

Trotz einer frühen Führung der Gäste durch Tyler Spurgeon (6.) ließen sich die Wiener nicht aus dem Konzept bringen. Nur 76 Sekunden später sorge Sondre Olden für den Ausgleich. Riley Holzapfel brachte die Capitals noch im ersten drittel in Führung. Für klare Verhältnisse sorgte Patrick Peter. Der Wiener  traf in der 32. Minute zum 3:1. Nur acht Minuten später gelang Riley Holzapfel der Doppelpack. Mike Zalewski (44./Überzahl) und Taylor Vause (50.) sorgten für einen überlegenen Sieg der Capitals.

spusu Vienna Capitals – HC TWK Innsbruck „Die Haie“ 6:1 (2:1, 2:0, 2:0)
Referees: NIKOLIC M., SMETANA, Gatol, Seewald.
Goals VIC: Olden (7.), Holzapfel (17. 40.), Peter (32.), Zalewski (44./pp1), Vause (50.)
Goals HCI: Spurgeon (6./pp1)

sa-19-10-tipico-bundesliga

Bild: GEPA