Alfred Tatar über den FAC: “Bin schon ein wenig müde, das da schön zu reden”

via Sky Sport Austria

Alfred Tatar hat sich durch seine Kommentare zum heimlichen Motivator des FAC gemacht. Im vergangen Jahr waren es vor allem auch die Analysen von Tatar, die den FAC in einer der entscheidenden Phasen des Abstiegskampf besonders motivierten. Legendär wie sich damals Torhüter Martin Fraisl im Interview an den Sky-Experten wand. “Wir haben die Worte von Alfred Tatar als Motivation hergenommen, weil er uns einfach abgeschrieben hat. Das hat uns zum Sieg gepusht”.

Tatar: “Ich fühle mich geehrt, dass ich in der Lage bin jemanden geil zu machen”

Tatar selbst zeigte sich darüber hocherfreut und verzichtete darauf eine Honorarnote nach Floridsdorf zu schicken. “Ich fühle mich geehrt, dass ich in der Lage bin jemanden so richtig geil zu machen”, sagte Tatar bescheiden.

Tatar: “Jetzt platzt mir bald der Kragen”

Video enthält Produktplatzierungen


Jetzt hat der Sky-Experte aber genug von den Leistungen des FAC. Nach sieben Runden haben die Floridsdorfer lediglich drei Zähler auf dem Konto. Sechs Spiele wurden verloren. Vor allem das Auftreten in der ersten Halbzeit gegen Kapfenberg (Endstand 0:3) bringt den Sky-Experten in Rage.

Kapfenberg feiert klaren 3:0-Sieg beim FAC

 

whatsapp-beitrag