Alle wichtigen Infos des Tages – Samstag, 11.07.2015

via Sky Sport Austria

Hosiner mit Hattrick für Köln

Im Testspiel gegen den VfL Osnabrück wird Hosiner in der zweiten Halbzeit eingewechselt und erzielt innerhalb von 21 Minuten einen Hattrick. Der Österreicher schießt alle Tor für den 1. FC Köln beim 3:2-Testspielsieg. Zum Artikel.

 

SCHWEINSTEIGER WECHSELT FIX ZU MANCHESTER UNITED

Karl-Heinz Rummenigge bestätigt, Bastian Schweinsteiger wechselt fix zuManchester United. Nach 17 Jahren verlässt Schweinsteiger den FC Bayern München.  Zum Artikel. 

TOUR DE FRANCE: VUILLERMOZ FEIERTE ERSTEN HEIMSIEG BEI DER TOUR DE FRANCE

Der Franzose Alexis Vuillermoz vom Team AG2R hat auf der achten Etappe der Tour de France nach 181,5 km von Rennes nach Mur-de-Bretagne für den ersten Heimsieg gesorgt. Damit feierte der 27-Jährige seinen ersten Sieg beim größten Radrennen der Welt. Vuillermoz setzte sich gegen den Iren Dan Martin und den Spanier Alejandro Valverde durch. Zum Artikel.

 

Wimbledon: Serena Williams gewinnt Finale

Eine lebende Tennis-Legende ist sie schon, doch Serena Williams ist immer noch siegeshungrig. Die 33-jährige US-Amerikanerin setzte am Samstag ihren Marsch in Richtung Grand Slam fort. Die topgesetzte Williams bezwang am Samstag in Wimbledon Überraschungs-Finalistin Garbine Muguruza aus Spanien nach 82 Minuten mit 6:4,6:4. Zum Artikel.

 

RADSPORT: PÖSTLBERGER FEIERTE IN INNSBRUCK VIEL UMJUBELTEN SOLOSIEG

Ex-Staatsmeister Lukas Pöstlberger hat am Samstag mit dem Sieg auf der vorletzten Etappe der Österreich-Radrundfahrt von Kitzbühel nach Innsbruck für einen Knalleffekt aus heimischer Sicht gesorgt. Der 23-jährige Oberösterreicher aus dem Tirol Cycling Team feierte vor dem Landestheater nach einer erfolgreichen Attacke aus einer Spitzengruppe einen umjubelten Soloerfolg. Zum Artikel.

 

Red Bull Salzburg verliert 4:0 gegen Bremen, gewinnt aber gegen Southampton

Red Bull Salzburg beendet den Audi-Quattro-Cup in Salzburg auf Platz drei. Das erste Spiel verlieren die Mozartstädter noch mit 4:0 gegen Werder Bremen (mit Florian Grillitsch und Zlatko Junuzovic), im Spiel um Platz drei gewinnen die Salzburger aber 2:0 gegen den FC Southampton. Gespielt wurde jeweils 45 Minuten.  Zum Artikel.

 

TESTSPIELE: RAPID GEWINNT GEGEN FRANKFURT, STURM GEGEN BOLTON

Der SK Rapid Wien gewinnt das Testspiel gegen den deutschen zweitligisten FSV Frankfurt mit 2:0. Florian Kainz und Stefan Nutz treffen für die Wiener. Auch der SK Sturm Graz gewinnt ein Testspiel gegen einen prominenten Gegner. Gegen das Championship-Team Bolton Wanderersgewinnen die „Blackies“ mit 2:1. Die Tore für Graz schießen Kristijan Dobrasund Roman Kienast. Zum Artikel.

 

MEDIEN: VAN PERSIE-TRANSFER ZU FENERBAHCE FIX

Der Transfer des niederländischen Nationalspielers vom englischen Rekordmeister zum türkischen Spitzenklub ist perfekt. „Der Transfer ist abgeschlossen. Wir haben sehr hart dafür gearbeitet. Wir erhielten fünf Faxe, haben sechs gesendet. Schließlich war es fertig“, wird Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim in türkischen Medien zitiert. Zum Artikel.

 

SALZBURG HOLT FRANZÖSISCHEN U17-EUROPAMEISTER UPAMECANO

Meister hat ein weiteres viel beachtetes Talent verpflichtet. Der 16-jährige Franzose Dayot Upamecano kommt aus der U19 des französischen Zweitligisten FC Valenciennes. Der Innenverteidiger, zuletzt im Mai mit Frankreich U17-Europameister, erhält einen Vertrag bis Mai 2018. Das gaben die Salzburger am Samstag in einer Aussendung bekannt. Zum Artikel.

CAMOUFLAGE: LASK MIT TARNUNG IN DIE BUNDESLIGA?

Die neuen Trikots vom SK Sturm Graz haben ja schon für Aufregung gesorgt, der LASK hat heute beim 4:1-Sieg gegen Paderborn ebenfalls seine neuen Trikots vorgestellt. Anscheinend will man den Aufstieg in die Bundesliga mit Hilfe von Camouflage erreichen.  Zum Artikel.

 

HÖWEDES: BREITENREITER BEGEISTERT UNS ALLE

-Kapitän zeigt sich angetan von Neo-Coach  und dessen positiver Art. Zum Artikel.

 

AUSTRIAN BOWL XXXI: RAIDERS MIT MACHTDEMONSTRATION GEGEN DIE VIENNA WIKINGS

Die Swarco Raiders gewinnen die 31. Austrian Bowl gegen die Vienna Vikings klar mit 38:0. Damit sind die Raiders Tirol neuer österreichischer Meister, zum vierten Mal holen sich die Tiroler in der Geschichte des Vereins den Titel. Zum Artikel.