Altachs Gelb-Rot-Sünder Maak: „Tut mir leid für die Mannschaft“

via Sky Sport Austria

Der SCR Altach musste sich am Sonntag in der 9. Runde der tipico Bundesliga dem SV Mattersburg mit 0:2 geschlagen geben. Nach dem Spiel äußerte sich ein sichtlich niedergeschlagener Matthias Maak im Sky-Interview zur Partie. Wegen zwei Fouls innerhalb von 74 Sekunden sah der Verteidiger die Gelb-Rote-Karte (89.).

„Ich glaube, wir haben die erste Hälfte richtig gut Fußball gespielt und uns auch einige Chancen herausgespielt. Leider haben wir nicht das Tor gemacht. Dann bekommen wir durch die erste Torchance von Mattersburg das 1:0.“, so der 27-jährige Verteidiger.

Highlights im VIDEO:

Halper trifft sehenswert! Mattersburg holt drei Punkte in Altach

02-10-cl-liverpool-salzburg