Basketball: Bulls verstärken sich mit US-Amerikaner

via Sky Sport Austria

Die ece Kapfenberg Bulls verpflichten den US-Amerikaner Ty Armstrong. Der 24-jährige hat in der vergangenen Saison bei der Concordia Irvine University durchschnittlich 17 Punkte und 6 Rebounds erzielt

Pressemitteilung Kapfenberg Bulls

Zwei Wochen vor Trainingsstart nimmt der Kader der ece bulls für die kommende Saison Formen an – nach Spielmacher Michael Holton am Wochenbeginn wurde nun die offene Innenspielerposition besetzt.

Ty Armstrong heißt der neue Bulle – der 24jährige US Amerikaner kommt von der Concordia Irvine University, wo er in der letzten Saison durchschnittlich 17 Punkte und 6 Rebounds erzielte.

Armstrong stach Coach Johnny Griffin bei einem Camp in Las Vegas ins Auge: „Er war und ist wahrscheinlich der vielseitigste große Spieler, den wir gesehen haben – er bringt uns unter dem Korb eine neue Dimension der Athletik die wir bis jetzt nicht gehabt haben. Er hat einen sehr guten Wurf, auch von außen – das bedeutet er kann sowohl die center wie auch die power forward Position sehr gut für uns spielen. Wir haben alle Kombinationen durchgespielt, und er war unser Wunschmann – unsere fans werden viel Freude mit ihm haben – ich freue mich auf die Arbeit mit ihm!“

Der 2.06m große Neu-Bulle wird rechtzeitig zum Trainingsstart am 15. August in Kapfenberg eintreffen – er hat einen 1 + 1 Jahres Vertrag unterzeichnet.

Michael Schrittwieser: „Unser Vorhaben jünger, schneller und athletischer zu werden schreitet zügig voran – Mit Filip Krämer, Christoph Greimeister, Ian Moschik und Ty Armstrong verfügen wir über 4 Innenspieler mit Potential und Athletik – alle können mehrere Positionen spielen, und entsprechen dem was wir uns für die Zukunft vorstellen. Alle sind mit mehrjährigen Verträgen ausgestattet.“

Anfang nächster Woche sollte es die nächsten interessanten news aus dem Lager der ece bulls geben!

Bild: Gettyimages