OBERWART,AUSTRIA,15.MAY.19 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball League, semifinal, Oberwart Gunners vs Swans Gmunden. Image shows Hayden Thomas Lescault (Oberwart), Chance Murray (Gmunden). Photo: GEPA pictures/ Jennifer Vass

Gunners-Spieler Lescault ist ABL-MVP der Saison 2018/19

via Sky Sport Austria

Hayden Lescault ist vom Expertengremium, bestehend aus den Headcoachs und ausgewählten Medienvertretern, zum wertvollsten Spieler der ADMIRAL Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 gewählt worden.

Der US-Guard der Unger Steel Gunners Oberwart gewann die Wahl mit insgesamt 85 Punkten vor Bogic Vujosevic (Kapfenberg, 70) und Jason Detrick (BC Vienna, 44). Lescault folgt damit auf Stjepan Stazic, der im Vorjahr diesen individuellen Titel errang. Er ist bereits der fünfte Oberwater dem diese Auszeichnung zuteilwurde.

18-05-abl-halbfinale

Hayden Lescault ist der federführende Akteur im Spiel der Unger Steel Gunners Oberwart, ein wichtiger Baustein für die bisher so erfolgreiche Saison der Burgenländer: Schließlich schickte er die Gunners ins Cup-Semifinale und als Grunddurchgangszeiten in die Playoffs und kämpft mit ihnen aktuell um den Einzug ins Finale der ADMIRAL Basketball Bundesliga. In seiner ersten Saison für den zweifachen Meister erhält der 27-Jährige durchschnittlich 32 Minuten Einsatzzeit und damit mit Abstand die meisten Minuten aller Gunners-Spieler. Mit im Schnitt 17,6 Punkten ist Lescault der fünftbeste Scorer in der ABL. Zudem rangiert er in der Assistwertung an vierter Stelle (6,5 apg) und kommt auf 4,6 Rebounds. Seine beste Partie zeigte der US-Amerikaner am 18. April beim 77:73-Auswärtssieg der Gunners in Kapfenberg. Dort steuerte er mit 28 Punkten sein Career-High bei, holte zudem neun Rebounds und verteilte sechs Assists.

Hayden Lescault: “Ich fühle mich geehrt, die Auszeichnung als Most Valuable Player entgegennehmen zu dürfen. Einen großen Anteil an dieser Auszeichnung haben meine Coaches, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben und mich perfekt einsetzen, so dass ich erfolgreich spielen kann. Auch bei meinen Mitspielern möchte ich mich bedanken für das in mich gesetzte Vertrauen. Es ist zwar ein individueller Award, er beschreibt aber die harte Arbeit, die wir als Team in dieser Saison aufgewendet haben. Ich bin sehr glücklich in diesem Team spielen zu dürfen und für diese erfolgreiche Saison.”

18-05-abl-halbfinale

Bild: GEPA