VIENNA,AUSTRIA,07.MAI.19 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball League, play off, quarterfinal, BC Vienna vs Oberwart Gunners. Image shows head coach Horst Leitner (Oberwart). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Nach Schuecker-Verletzung: Oberwart Gunners verpflichten Eric Katenda

via Sky Sport Austria

Die Oberwart Gunners verpflichteten kurz vor Saisonstart den 27-jährigen Eric Katenda. Die Gunners reagieren damit auf die Verletzung von Maximilian Schuecker. Schuecker zog sich in den beiden Vorbereitungsspielen gegen Falco Szombathely und die Vienna D.C. Timberwolves ein Knochenmarksödem am Schambeinansatz zu und wird den Oberwartern damit zumindest acht Wochen lang fehlen. 

Das Coaching-Team der Oberwart Gunners zeigte sich nach der Verletzung gezwungen zu reagieren und nahm Eric Katenda als Injury-Replacement für die nächsten zwei Monate unter Vertrag. Der 2,06m-Mann kann die Positionen vier und fünf bekleiden. Horst Leitner (Head Coach): “Durch den Ausfall von Maxi fehlt uns unter dem Korb, vor allem körperlich, ein entsprechender Spieler, um Spiele zu gewinnen. Wie genau sich Eric im Team einbringen kann, werden wir in den nächsten Wochen herausfinden. Ich bin aber überzeugt, dass uns seine Athletik auf den Positionen unter dem Korb helfen wird. Deshalb sind wir froh über seine Entscheidung uns dabei zu helfen.” 

Die Oberwart Gunners starten am Samstag (ab 20 Uhr live auf Sky Sport Austria 1 HD) mit dem Heimspiel gegen Supercup-Sieger Kapfenberg Bulls in die neue Saison. Ob Neuzugang Eric Katenda gegen die Bulls schon zum Einsatz kommen kann, wird von den entsprechenden Freigaben abhängig sein.

Drittes Triple in Serie für die Kapfenberg Bulls

Quelle: www.gunners.at

Bild: GEPA