NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 06: Taj Gibson #67 of the New York Knicks points to the crowd after making a slam dunk during the second half against the Orlando Magic at Madison Square Garden on February 06, 2020 in New York City. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. (Photo by Sarah Stier/Getty Images)

New York Knicks wertvollstes NBA-Team

via Sky Sport Austria

Die New York Knicks sind laut der jährlich durchgeführten Analyse des Wirtschaftsmagazins “Forbes” weiterhin das wertvollste Team in der National Basketball Association (NBA).

Unter anderem dank der Renovierung ihrer Heimstätte und eines lukratives TV-Vertrags sei der Wert des Clubs gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf 4,6 Milliarden US-Dollar (4,2 Mrd. Euro) gestiegen, schrieb “Forbes”.

Doppelte Overtime: Gunners ringen Swans nieder

14-02-ebel-vienna-capitals-ec-red-bull-salzburg

Auf den weiteren Plätzen folgen – auch diese Reihenfolge ist unverändert – die Los Angeles Lakers (4,4 Mrd. Dollar/4,0 Mrd. Euro), Golden State Warriors (4,3 Mrd. Dollar/3,9 Mrd. Euro), Chicago Bulls (3,2 Mrd. Dollar/2,9 Mrd. Euro) und Rekordmeister Boston Celtics (3,1 Mrd. Dollar/2,8 Mrd. Euro). Der amtierende Meister Toronto Raptors belegt mit einem geschätzten Wert von 2,1 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. Euro) den zehnten Platz. Die San Antonio Spurs, der Club von Österreichs NBA-Export Jakob Pöltl, werden mit 1,8 Mrd. Dollar (1,64 Mrd. Euro) an der 14. Stelle angeführt.

(APA)

Artikelbild: GETTY Images