Video enthält Produktplatzierungen

Oberwart gewinnt ABL-Spitzenspiel in Kapfenberg

via Sky Sport Austria

Das Spitzenspiel der Admiral Basketball Bundesliga hat mit einem Sieg der Oberwart Gunners geendet. Die zweitplatzierten Burgenländer gewannen am Donnerstag in der 34. und drittletzten Runde des Grunddurchgangs auswärts gegen Spitzenreiter Bulls Kapfenberg mit 77:73 (36:35) und zogen damit nach Punkten mit den Steirern gleich.

Der Dritte Gmunden setzte sich vor eigenem Publikum gegen die Vienna Timberwolves locker mit 81:61 (49:31) durch, das Kellerduell zwischen dem Vorletzten UBSC Graz und dem Letzten Fürstenfeld Panthers ging mit 106:70 (61:44) an das Schlusslicht. BC Vienna kassierte eine 56:91-(22:37)-Heimniederlage gegen Traiskirchen, die Flyers Wels feierten gegen die Dukes Klosterneuburg einen 81:80-(40:33)-Heimerfolg.

Bereits vor dieser Runde waren Kapfenberg, Oberwart, Gmunden, Klosterneuburg, Wels, Traiskirchen, BC Vienna und die Timberwolves als Viertelfinalisten festgestanden.

20-04-abl-dukes-bc-vienna

Beitragsbild: GEPA