Pöltl hofft auf neuen Vertrag bei den Spurs

via Sky Sport Austria

Trotz der anstehenden Deadline der Erstrunden-Picks aus dem Jahr 2016, um einen neuen Vertrag zu unterschreiben, macht sich Jakob Pöltl keine Sorgen um seine Zukunft in der NBA.

Der Center der San Antonio Spurs (9. Overall Pick 2016), der heute seinen 24. Geburtstag feiert, hofft auf eine Verlängerung seines Rookie-Vertrags: Bis 21. Oktober hat der 2,13-Meter-Hüne Zeit, sonst würde er im kommenden Sommer zu einem “restricted free agent” werden. Zwei Tage später beginnt für die Spurs die Saison mit der Auftaktpartie gegen die New York Knicks.

“Daran denke ich momentan nicht besonders viel”, wird Pöltl von mysanantonio.com zitiert: “Wenn es zu einer Einigung kommt, bin ich glücklich. Aber es muss für beide Seiten passen.” Der ‘Big Man’ bekommt diese Saison 3,75 Millionen US-Dollar (3,4 Mio. Euro).

In der Preseason sieht es für die Texaner noch nicht allzu rosig aus: Nach Niederlagen gegen Orlando Magic und Miami Heat hat man auch das dritte Vorbereitungsspiel verloren: Gegen Star-Rookie Zion Williamson und die New Orleans Pelicans setzt es eine 114:123-Niederlage. Pöltl kommt in 20 Minuten Einsatzzeit auf sechs Punkte, sieben Rebounds (Bestwert im Spiel), einem Steal und einem Block. Vor dem Saisonauftakt trifft San Antonio noch auf die Housten Texans und die Memphis Grizzlies.

sa-19-10-basketball

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: Gettyimages