Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Outerbridge fällt nach umstrittenem Foul mehrere Wochen aus

von Franz Verworner

Die Unger Steel Gunners Oberwart müssen die nächste Hiobsbotschaft hinnehmen: Nach dem Ausfall von Maximilian Schuecker müssen die Oberwarter nun auf den nächsten Leistungsträger verzichten.

Im Spiel gegen die Bulls Kapfenberg verletzte sich Orion Outerbridge nach einem umstrittenen Foul – zwar fällt der Gegenspieler des Oberwarters beim Versuch den Ball zu erhaschen auf dessen Knie, Absicht kann man Stegnjaic in dieser Situation wohl aber nicht unterstellen – von Milan Stegnjaic. Die Diagnose: Einriss des inneren Seitenbandes im linken Knie – Outerbridge wird seinem Team damit für etwa acht Wochen nicht zur Verfügung stehen können.

05-10-bsl-gmunden-oberwart

Während Dominik Simmel und Jonathan Knessl den Gunners aufgrund der Absolvierung ihres Grundwehrdienstes nur sporadisch zur Verfügung stehen, fallen mit Outerbridge und Schuecker zwei absolute Leistungsträger der Oberwarter aus. Headcoach Horst Leitner sieht sich dadurch mit einem stark dezimierten Kader konfrontiert.

Leitner selbst spricht in einer ersten Stellungnahme auf der Website des Vereins von einer “schweren Situation”: “Durch den Ausfall von Orion fehlen uns auf der großen Position nun drei Spieler. Wir müssen nun als Team noch enger zusammen rücken und als Mannschaft eine Lösung finden, wie wir bestmöglich mit dieser schweren Situation umgehen. Aber wir werden eine Lösung finden – wie immer!”

Outerbridge zeigt sich “guter Dinge”

Auch der 31-jährige Outerbridge hat sich dort ein erstes Mal zu Wort gemeldet: “Ich bin guter Dinge! Die Verletzung ist unglücklich, aber alles was passiert, hat seinen Grund. Ein kleiner Rückschritt vor einem riesen Comeback! Ich habe die Unterstützung von meinem Team und dem gesamten Verein. Das fühlt sich sehr gut an!”

Am Samstag müssen die Oberwarter bei den Swans in Gmunden ran (live ab 20:00 Uhr auf Sky Sport Austria 1 HD) – wie schwer der weitere Ausfall wiegen wird, bleibt bis dahin abzuwarten.

05-10-bsl-gmunden-oberwart
Beitragsbild: GEPA