Bayern hat neuen Ersatztorwart – Ulreich kommt vom VfB

via Sky Sport News HD

Sven Ulreich vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart wird bei Rekordmeister Bayern München neuer Ersatztorwart von Welttorhüter Manuel Neuer.

(SID) Der 26-Jährige verlässt die Schwaben nach 17 Jahren und erhält bei den Bayern einen Dreijahresvertrag bis 2018. In München beerbt Ulreich den Spanier Pepe Reina, der mit einer Rückkehr zum italienischen Europa-League-Halbfinalisten SSC Neapel liebäugelt. Dritter Keeper der Münchner bleibt Tom Starke.

 

 

Ulreich besaß in Stuttgart noch einen Vertrag bis 2017, über die Ablösesumme haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart. “Ich habe nach vielen Jahren in Stuttgart eine neue Herausforderung gesucht. Da bin ich beim FC Bayern genau an der richtigen Adresse”, sagte Ulreich: “Ich freue mich riesig auf die ganze Mannschaft und all das Neue, das auf mich zukommt. Ich möchte meinen Teil zum Erfolg beitragen und werde immer da sein, wenn ich gebraucht werde.”

Ulreich trug seit 1998 das Trikot des VfB und bestritt insgesamt 176 Spiele in der Bundesliga. Mit den Stuttgarter A-Junioren gewann der Schlussmann 2005 die deutsche Meisterschaft.

“Mit Sven verlieren wir eine Persönlichkeit, die eine hohe Identifikation mit dem VfB hat. Dennoch kommen wir seinem Wunsch nach einer sportlichen Veränderung nach”, sagte Sportvorstand Robin Dutt.