Bayern München entschuldigt sich für Beyoncé-Tweet

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern München rechtfertigte sich wegen eines Tweets des US-Twitteraccounts. Nach der DFB-Pokalhalbfinalauslosung postete der Klub eine Reihe von Gifs. Als der deutsche Rekordmeister den ehemaligen Rivalen Werder Bremen, der momentan in der Liga nicht zur Crème de la Crème gehört, zugelost bekam, wurde folgendes auf Twitter veröffentlicht: 

Die Sympthisanten der Hanseaten ließen mit Antworten nicht lange auf sich warten.

Nachdem aber sehr viele User über die Respektlosigkeit der Bayern klagten, wurde dieses Statement veröffentlicht.

Titelfoto: FC Bayern / Twitter