Atletico Madrid's French defender Lucas Hernandez controls the ball during the Spanish league football match between Club Atletico de Madrid and Real Madrid CF at the Wanda Metropolitano stadium in Madrid on February 9, 2019. (Photo by GABRIEL BOUYS / AFP)        (Photo credit should read GABRIEL BOUYS/AFP/Getty Images)

Bayern-Rekordneuzugang muss auf den OP-Tisch

via Sky Sport Austria

Lucas Hernandez wechselt im Sommer für 80 Millionen Euro zum FC Bayern. Der Franzose wurde noch am Mittwoch operiert, nachdem beim obligatorischen Medizincheck eine Innenbandverletzung im rechten Knie entdeckt wurde.

“Bei unserer sportmedizinischen Untersuchung haben wir einen Schaden am Innenband des rechten Knies gefunden, der operativ behoben werden muss”, bestätigte Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Bayerns Mannschaftsarzt gab aber gleichzeitig Entwarnung.

Rekordtransfer perfekt! FC Bayern verpflichtet Lucas Hernandez

Bundesliga-Start nicht gefährdet

“Lucas Hernandez wird nach meiner Erfahrung dem FC Bayern aber zum Bundesligastart 2019/20 zur Verfügung stehen.”

Ob er für seinen aktuellen Verein noch einmal zum Einsatz kommt, ist offen. Hernandez hatte seit 2007 für die Madrilenen gespielt und alle Junioren-Mannschaften durchlaufen. Er bestritt insgesamt 110 Pflichtspiele für die Profimannschaft von Atletico und feierte 2018 den Gewinn der Europa League. Als Stammspieler verhalf er der französischen Nationalmannschaft im vergangenen Sommer in Russland zum WM-Titel.

29-03-2-buli-de

Quelle: skysport.de

Artikelbild: Getty