BC Vienna setzt sich gegen Fürstenfeld Panthers durch

via Sky Sport Austria

Admiral Basketball Bundesliga, 20. Runde: Vienna tut sich gegen den Tabellenletzten lange schwer. Die Wiener setzten sich gegen Schlusslicht Fürstenfeld Panthers auswärts mit 85:74 durch. 

Die Swans Gmunden und BC Vienna marschieren in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) weiter im Gleichschritt an der Tabellenspitze. Die Gmundner landeten mit einem 92:82 in Traiskirchen ihren fünften Sieg in Serie.
Bester Mann bei Gmunden war ÖBV-Teamspieler Enis Murati mit 28 Punkten, sechs Assists und vier Rebounds. Vienna hatte in Fürstenfeld härter zu kämpfen als erwartet. Der Kroate Marko Car (29 Punkte) hielt den Außenseiter lange Zeit im Spiel. Der Favorit stellte seinen vierten Sieg in Folge erst Mitte des Schlussviertels sicher. Die Gunners Oberwart ließen dem Vorletzten UBSC Graz mit 93:72 keine Chance und sind Tabellensechster.