ST. PETERSBURG, FL - JUNE 19:  Austria's Alexander Horst, left, and Clemens Doppler react at the FIVB St. Petersburg Grand Slam on June 19, 2015 in St. Petersburg, Florida. (Photo by Mike Carlson/Getty Images)

Beach-Volleyball: Doppler/Horst bei Tour-Finale sieglos ausgeschieden

via Sky Sport Austria
Fort Lauderdale (APA) – Die Beach-Volleyballer Clemens Doppler/Alexander Horst haben beim World-Tour-Finale in Fort Lauderdale auch ihre letzten beiden Gruppenspiele ohne Satzgewinn verloren. Sie unterlagen den Vizeweltmeistern Reinder Nummerdor/Christiaan Varenhorst (NED) und dem US-Duo Philip Dalhausser/Nicholas Lucena. Damit schieden sie beim Major-Turnier der besten zehn Teams der Saison als Gruppenletzte aus.

Die EM-Dritten des Vorjahres waren wegen einer vorangegangenen Magen-Darm-Erkrankung von Doppler und einer Verkühlung von Horst unter erschwerten Voraussetzungen angetreten. Nach ihren sieglosen Auftritten in Florida, für Horst war es das 100. World-Tour-Turnier, beenden die Weltranglisten-Siebenten ihre zuvor sehr erfolgreiche Saison. Die folgenden drei, weniger hoch dotierten Turniere lassen sie aus.

Ergebnisse Beach-Volleyball vom World-Tour-Finale in Fort Lauderdale:
Herren - Gruppe B am Freitag (Ortszeit):
Reinder Nummerdor/Christiaan Varenhorst (NED-3) - Clemens Doppler/Alexander Horst (AUT-7) 2:0 (11,18)
Philip Dalhausser/Nicholas Lucena (USA-10) - Doppler/Horst 2:0 (10,22)

(Forts. mögl.) zan/med