VIENNA,AUSTRIA,06.AUG.17 - BEACH VOLLEYBALL - FIVB World Championships, men. Image shows the rejoicing of Nikita Liamin and Viacheslav Krasilnikov (RUS). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Beach-WM: Bronze an Russen Krasilnikow/Ljamin

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Ljamin haben sich bei den Weltmeisterschaften der Beach-Volleyballer auf der Wiener Donauinsel die Bronzemedaille geholt. Gut zweieinhalb Stunden, nachdem es den Österreichern Clemens Doppler/Alexander Horst im Halbfinale 0:2 unterlegen war, besiegte das Nummer-6-Duo das niederländische Wildcard-Team Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen 2:0 (17,17).

Es ist die zweite WM-Medaille für Russland im Beach-Volleyball nach Silber 2007 in Gstaad, damals errungen von Dimitri Barsuk/Igor Kolodinski. Die niederländischen Herren gingen erstmals seit Rom 2011 leer aus. 2013 hatte es Gold, 2015 Silber gegeben. Für 15.00 Uhr war das WM-Endspiel zwischen Doppler/Horst und den Brasilianern Evandro/Andre Loyola angesetzt.

Artikelbild: GEPA

whatsapp-beitrag