Benjamin Ortner wechselt zu SS Felice Scandone Avellino

via Sky Sport Austria

Der österreichische Basketball-Legionär Benjamin Ortner wechselt innerhalb der italienischen Serie A zum aktuellen Tabellenvierten SS Felice Scandone Avellino. Der 2,06 m große Center war die letzten drei Saisonen bei Umana Reyer Venezia unter Vertrag und holte in der letzten Saison den Meistertitel mit dem Team aus Venedig.

Der 34-jährige Tiroler ist in den letzten 12 Jahren mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos bei den Gießen 46ers in Deutschland, in Italiens höchster Spielklasse tätig.

Bild: Getty Images