FUERSTENFELD,AUSTRIA,06.MAR.16 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball League, BSC Fuerstenfeld Panthers vs Dukes Klosterneuburg. Image shows the rejoicing of the players of Dukes Klosterneuburg. Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

BK Dukes gewinnen Niederösterreich-Derby und rücken auf Rang zwei vor

via Sky Sport Austria

(APA) Die Dukes Klosterneuburg haben sich in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) am Sonntag auf Platz zwei vorgeschoben. Die Klosterneuburger gewannen in der 34. Runde das niederösterreichische Derby gegen die Traiskirchen Lions mit 81:70 (41:31). Einen souveränen Sieg im steirischen Lokalduell feierten die Fürstenfeld Panthers mit einem 106:67 (57:41) gegen Schlusslicht UBSC Graz.

Offizielle Presseaussendung BK Dukes:

In einem intensiven Niederösterreich-Derby behielten die Dukes bereits zum dritten Mal in dieser Saison die Oberhand und stoßen damit vorerst sogar auf den zweiten Tabellenrang vor.

Nachdem sie zunächst mit 2:5 in Rückstand gerieten, übernahmen die Dukes mit einem 9:0-Run das Kommando. Den Lions gelang offensiv wenig und so lagen die Gastgeber nach zehn Minuten mit 22:13 komfortabel voran. Mit aggressiver Defense und einem 9:1-Lauf kämpften sich die Traiskirchner zurück ins Spiel, die Dukes antworteten mit einem 8:0 und lagen zur Pause deutlich voran (41:31).
In einem zunehmend hitzigen Niederösterreich-Derby bauten die Klosterneuburger ihren Vorsprung im dritten Viertel auf bis zu 16 Punkte aus. Auch im Schlussviertel machte die Dukes-Defense den Lions das Leben schwer.

Die Gäste stemmten sich in der Schlussphase noch einmal mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage, doch die Dukes waren an diesem Abend einfach zu stark und siegten am Ende verdient mit 81:70.