Leihe: Blau-Weiß Linz holt Pellegrini vom LASK

via Sky Sport Austria

Der FC Blau-Weiß Linz verstärkt seinen Kader weiter für die Sky Go Erste Liga. Nach den jüngsten Neuzugängen Jakob Kreuzer (SV Ried) und Thomas Goiginger (SV Grödig) haben die Linzer Tobias Pellegrini vom Stadtrivalen LASK für eine Saison leihweise verpflichtet. Der 20-Jährige kam vergangene Saison sowohl in der Sky Go Ersten Liga, als auch in der Regionalliga Mitte für Pasching/LASK Juniors zum Einsatz, wo er in 19 Spielen 16 Treffer erzielte.

 

 

“Tobias ist ein bulliger Stürmer, der beim LASK am Sprung in die erste Mannschaft war. Wir haben ihn schon länger am Radar und freuen uns, dass es nun mit einem Engagement geklappt hat. Durch seine Robustheit und Torgefahr wird er uns in der Liga sicherlich weiterhelfen. Er hatte zuletzt eine tolle Trefferquote in der Regionalliga Mitte, zählte zu den torgefährlichsten Spielern. Nicht nur deshalb war er auch für andere Vereine sehr interessant. Letztendlich hat er sich aber für uns entschieden”, zeigt sich Blau-Weiß-Trainer Wilhelm Wahlmüller erfreut über den Transfer.

Neben oben genannten Spielern hat sich der Aufsteiger bereits die Dienste von Felix Huspek, Hidajet Hankic (beide SV Austria Salzburg) sowie Rene Renner (FC Wacker Innsbruck) gesichert.

 

Titelbild: GEPA