Austria-Spieler erneut beworfen – Derby unterbrochen

via Sky Sport Austria

Bereits in der 5. Spielminute drohte das 325. Wiener Derby unterbrochen werden zu müssen. Austria-Kapitän Raphael Holzhauser wurde mit Feuerzeugen beworfen als er einen Eckball vor dem Block der Rapid-Fans ausführen wollte. Der Spielmacher der Austria ging nachdem er getroffen wurde zu Boden, konnte den Eckball nach mehreren Versuchen letztlich doch noch ausführen. Als in der 27. Minute erneut Gegenstände in die Richtung von Felipe Pires geworfen wurden, schickte Schiedsrichter Rene Eisner die Teams in die Kabine.

Das Wiener Derby jetzt live auf Sky Sport Austria HD!

Bereits im ersten Derby der Saison im Allianz Stadion wurde Holzhauser mit Gegenständen beworfen.

Wiener Derby: Privatduell zwischen Holzhauser und Hofmann