Baldiges Comeback? Rapid-Torhüter Strebinger “wollte Ärzte überreden”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Eineinhalb Wochen nach seiner Herz-Operation spricht Rapid-Torhüter Richard Strebinger bereits über ein baldiges Comeback. Im Vorfeld des Duells gegen den FC Flyeralarm Admira äußert sich der 26-Jährige Schlussmann zu seinem derzeitigen Gesundheitszustand.

“Ich bin schon wieder im Mannschaftstraining. Natürlich hat der Spieler Richard Strebinger trotzdem probiert, die Physiotherapeuten und Ärzte zu überreden, dass es diese Woche geht. Aber ich denke es ist vernünftig, diese Woche auszusetzen und nächste Woche wieder zu spielen.”

Rückkehr gegen Rapid: Admira setzt auf “Schmidt-Style”

Der Eingriff war laut Aussage der Ärzte indes unvermeidbar: “Es ist schon früh festgestanden, dass es Vorhofflimmern war. Das ist nicht gefährlich, aber etwas, das behoben werden muss”, erklärt Strebinger.

15-09-so-skybuliat