Befürchtungen haben sich bestätigt: Madl erleidet Innenbandriss

via Sky Sport Austria

Bittere Nachricht für Austria Wien. Wie der Fußball-Bundesligist am Montag bekanntgab, fällt Abwehrchef Michael Madl mit einem Riss des Innenbandes im linken Knie voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus.

Der 32-jährige Madl hatte sich die Blessur unglücklich am Sonntag beim 5:1-Erfolg in Mattersburg, dem ersten der Favoritner in dieser Ligasaison, zugezogen. Eine Operation sei jedoch nicht notwendig.

Neben Madl sind mit Alexandar Borkovic und Christian Schoissengeyr zwei weitere Innenverteidiger verletzt. Neuzugang Erik Palmer-Brown aus den USA wartet noch auf seine Spielgenehmigung, in Mattersburg gab der junge Johannes Handl in der Abwehrzentrale sein Debüt für die Veilchen.

Highlights: SV Mattersburg – Austria Wien 1:5

Video enthält Produktplatzierungen
18-08-skybuliat

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: GEPA
(APA)