Derby-Wahnsinn im VIDEO: Zwei Tore in den ersten vier Minuten

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Das 330. Wiener Derby hat einen fulminanten Auftakt erlebt. Denn nach bereits vier Minuten steht es zwischen Rapid und der Wiener Austria 1:1. Manprit Sarkaria brachte die Gäste auf Zuspiel von Christoph Monschein in Minute drei mit 1:0 in Führung. Monschein dürfte zuvor den Ball allerdings regelwidrig mit der Hand mitgenommen haben.

Den Hütteldorfern gelang aber fast postwendend der 1:1-Ausgleich. Kapitän Stefan Schwab traf mit einem platzierten Schuss von der Strafraumkante.

Am Ende trennten sich beide Teams mit einem 2:2-Unentschieden. Zum Spielbericht und den VIDEO-Highlights.

so-8-12-skybuliat-mit-rapid-austria