Djuricin nach Kvilitaia-Abgang: “Strecken unsere Fühler aus”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien musste in den vergangenen Wochen den einen oder anderen namhaften Ausfall verkraften. Nachdem Philipp Schobesberger aufgrund einer Hüftverletzung auf unbestimmte Zeit ausfällt und Neuzugang Andrija Pavlovic mit einem Muskelriss mehrere Monate nicht zur Verfügung steht, müssen die Hütteldorfer in Zukunft auch auf Giorgi Kvilitaia verzichten.

Kvilitaia, der aktuell ebenso wie Schobesberger und Pavlovic verletzt ist, steht in Zukunft beim belgischen Erstligisten KAA Gent unter Vertrag. Nachdem damit schon der dritte Stürmer der Wiener ausfällt, werden die grün-weißen wohl noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv.

Wir strecken unsere Fühler auch aus, weil ja Kvilitaia nicht mehr bei uns ist. Wir schauen, ob da noch etwas geht, aber zurzeit sind wir einmal zufrieden”, so Rapid-Trainer Goran Djuricin.

Video enthält Produktplatzierungen
whatsapp-beitrag