Grazer Talent Romano Schmid zu Red Bull Salzburg?

via Sky Sport Austria

Christoph Freund, Sportlicher Leiter von Red Bull Salzburg kommentiert die Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung des 17-Jährigen Romano Schmid von Sturm Graz: “Er ist ein sehr interessanter Spieler – wir werden sehen, was die nächsten Tage bringen.” Angeblich hat Schmid eine festgeschriebene Ablösesumme von 500-600 Tausend Euro im Vertrag verankert, die den Salzburgern den Transfer erleichtern könnte. Der U-18-Teamspieler Schmid erzielte bereits ein Tor in dieser Spielzeit und legte ein weiteres auf.

Video enthält Produktplatzierungen

Sky-Experte Alfred Tatar ist sich ganz sicher, dass der Deal zustande kommen wird: “Die einen werden Geld bekommen und der andere, der Junge, wird glauben, dass er bei Salzburg besser aufgehoben ist.”

Video enthält Produktplatzierungen

Auch Sturm-Trainer Franco Foda ist sich nicht sicher, ob sein Schützling in Graz bleibt.

Video enthält Produktplatzierungen

 

ticket-beitrag-tipicobuli-13-08-2017