Ilzer: “Zu euphorisch brauchen wir nicht werden“

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Das 5:1 bei Mattersburg war am Sonntag Balsam für die violette Seele. Auch dank eines Triples von Christoph Monschein holte die Austria ihren ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga, erstmals durfte sich Trainer Christian Ilzer über einen “perfekt umgesetzten” Matchplan freuen. Doch der 41-Jährige tritt im Sky Interview auf die Euphoriebremse.

Christian Ilzer über das Spiel: „Die Leistung zum Ergebnis hat gestimmt. Es hat heute viel geklappt, die Mannschaft hat das gut umgesetzt. Zu euphorisch brauchen wir nicht werden. Das Ergebnis war wichtig für die Moral, wir müssen aber genauso hart weiterarbeiten wie bis jetzt. Die Temperaturen, das Ergebnis und die Leistung der Mannschaft haben dazu beigetragen, dass ich um einiges leichter bin.“

Highlights im Video

Austria gewinnt “Spiel des Jahres” in Mattersburg souverän

12-08-18-08-atp-cincinnati