Lukas Spendlhofer: „Wir haben gefightet wie die Löwen und das finde ich geil.“

via Sky Sport Austria
  • Lukas Grozurek: „Ich hatte von Anfang an keine Sekunde Zweifel, dass wir das gewinnen.“
  • Roman Mählich: „Baustelle Offensive? Heute haben wir es erraten.“
  • Alfred Tatar: „Warum werden Spieler bei der Austria nie besser?“

SK Puntigamer Sturm Graz gewinnt 1:0 gegen FK Austria Wien. Die wichtigsten Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

SK Puntigamer Sturm Graz – FK Austria Wien 1:0 (0:0)
Schiedsrichter: Robert Schörgenhofer

(SK Puntigamer Sturm Graz):
…über das Spiel und den Saisonverlauf: „Es war eine starke Leistung heute. Der Grunddurchgang war sehr turbulent, die Europa League hat uns auf den Boden gehaut und wir haben viele Fehler gemacht. Im Frühjahr war es auch nicht berauschend, aber die Mannschaft hat verstanden, worum es geht. Wir haben gefightet wie die Löwen und das finde ich geil.“

Lukas Grozurek (SK Puntigamer Sturm Graz):
…über das Spiel: „Wir haben uns heute richtig gut präsentiert und waren die bissigere Mannschaft. Das Publikum war überragend und ich hatte von Anfang an keine Sekunde Zweifel, dass wir das gewinnen. Ich bin froh, dass ich zurück sein kann.“

(Trainer SK Puntigamer Sturm Graz):
…über das Spiel: „Wir konnten Druck aufbauen. Es war eine schwere Ausgangsposition und wir wollten zeigen, dass wir das Spiel wirklich gewinnen wollen und das haben wir gemacht. Baustelle Offensive? Heute haben wir es erraten. Es gibt immer einen Zusammenhang zwischen Leistung im Training und am Wochenende.“

…über Lukas Grozurek: „Für seine Verhältnisse hat er in den letzten 14 Tagen gut trainiert. Alle in Österreich wissen, dass er ein Topspieler ist.“

(Trainer FK Austria Wien):
…über das Spiel: „Wir waren von Beginn weg nicht so am Platz, wie wir es uns vorgestellt haben. Mit dem neuen System war es eine leichte Enttäuschung, dass wir die Leistung nicht auf den Platz gebracht haben. Trotz Unterzahl haben es die Jungs gut gemacht, aber verdient wäre ein Sieg nicht gewesen.“

…über die Meistergruppe: „Wir müssen schauen, dass wir uns auf die neuen Aufgaben fokussieren. Wir schauen nicht auf andere.“

(Sky Experte):
…über Roman Mählich: „Chapeau! Er ist gekommen, hat eine neue Mannschaft übernommen und ihr ein neues Gesicht gegeben.“

…über die Entwicklung der Mannschaft von FK Austria Wien: „Warum werden Spieler bei der Austria nie besser? Es gibt keine Spieler wie beim LASK, die jederzeit verkauft werden können. Grünwald hat ein Riesenpotential, aber sonst verstehe ich es nicht, was da passiert.“

(Sky Experte):
…über das Spiel: „Ein absolut verdienter Sieg für Sturm. Von Austria war keine Reaktion auf die letzten Spiele vorhanden. Man muss in den letzten Runden ein anderes Gesicht zeigen. Das war viel zu wenig.“

…über die Entwicklung der Mannschaft des SK Puntigamer Sturm Graz: „Günter Kreissl hat sich selbst bei der Nase genommen und gemeint, wenn sie es nicht schaffen, ist er selbst auch schuld daran.“

…über die wenig geförderten Talente bei FK Austria Wien: „Die vielen Talente, die es bei der Austria gibt, kommen viel zu wenig zum Vorschein. Die großen Talente passen ihre Leistungen nicht annährend ihren Erwartungen an. Es kann nicht sein, dass Austria als großer Verein aus Wien gilt, aber seine Aufgaben nicht macht.“