Video enthält Produktplatzierungen

Marsch: „Ich liebe diese Liga“

via Sky Sport Austria

Red-Bull-Salzburg-Trainer Jesse Marsch war nach dem 3:0-Sieg beim Wolfsberger AC voll des Lobes für seine Mannschaft und die tipico Bundesliga. Für den US-Amerikaner war es das bislang “beste Spiel” seiner Mannschaft in dieser Saison. Außerdem lobte der 46-Jährige die Intensität in der Liga.

Jesse Marsch (Trainer FC Red Bull Salzburg):

…nach dem Spiel: „Ein gutes Spiel von beiden Mannschaften. Wir hatten in manchen Situationen Glück und am Ende haben wir vorne Qualität. Aber die Intensität dieses Spiels war super. Für mich das beste Spiel in der ganzen Meistershaft bisher von uns.“

…über die Liga: „Jedes Spiel und jeder Punkt ist wichtig. Alles ist so eng, insbesondere mit der Punkteteilung. Es ist eine gute Liga und die Intensität in dieser Liga ist top. Ich liebe diese Liga. Es ist ein Vorteil für uns in Europa.“

Gerhard Struber (Trainer RZ Pellets WAC):

…nach dem Spiel: „Am Ende wollen wir nicht in Schönheit sterben, sondern etwas mitnehmen. Wir haben ein cooles Spiel gemacht, aber wir müssen uns an der Nase nehmen, wie wir mit Chancen umgehen. Vor dem Tor waren wir harmlos und dann tut es schon weh, wenn man einen solchen Top-Gegner so bespielt, zu solchen Chancen kommt und nicht mehr daraus macht. Ein cooles Spiel gegen einen coolen Gegner, eine gute Leistung von uns, aber leider stehen wir mit leeren Händen da.“

Dank Haaland-Triplepack: Salzburg siegt beim WAC

10-11-17-11-tennis-atp-finals