Marsch über Trainer-Award: “Ist eine Sache für die Mannschaft”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Die Sky-Community hat gewählt: Jesse Marsch vom FC Red Bull Salzburg ist “Trainer des Monats September” in der tipico Bundesliga! Der 45-Jährige setzt sich im Voting auf www.skysportaward.at gegen Gerhard Struber (WAC), Dietmar Kühbauer (SK Rapid Wien) und Valerien Ismael (LASK) durch. Vor der Partie gegen den SK Sturm Graz in der 11. Runde hat der Erfolgstrainer die Auszeichnung entgegen genommen.

Im Interview mit Sky-Reporter Johannes Brandl freut sich Marsch zwar über die Auszeichnung, betont aber den Stellenwert seiner Mannschaft: “Ich schätze das, aber ich denke, dieser Award ist immer eine Sache für die Mannschaft.”

Nach neun Siegen und einem Unentschieden aus zehn Spielen lachen die Salzburger mit 28 Punkten und einer Tordifferenz von +37 vom Platz an der Sonne in der Tabelle der tipico Bundesliga. Auch in der UEFA Champions League konnte die Truppe von Jesse Marsch mit dem Kantersieg gegen Genk und der letztlich unbelohnten Aufholjagd gegen Liverpool schon ordentlich aufzeigen.

so-20-10-tipico-bundesliga