Michael Huber erzielt das Tor des Monats Februar/März

via Sky Sport Austria

Der TSV Hartberg erkämpfte sich zum Abschluss des Grunddurchgangs trotz eines 0:2-Rückstandes ein 2:2-Remis beim SK Rapid Wien. Für den 2:2-Ausgleich sorgte mit Michael Huber einer, dessen Hauptaufgabe eigentlich das Tore verhindern ist.

Nun wurde der Treffer des Innenverteidigers auf www.skysportaward.at zum Tor des Monats Februar/März gewählt.

13-04-tipico-buli-samstag

Der 29-Jährige sah das sein Mannschaftskollege Rajko Rep alleine auf weiter Flur gegen mehrere Rapid-Verteidiger war und setzte zum 70-Meter-Sprint an. Nach einem herrlichen Lochpass von Rep stand er plötzlich alleine vor Rapid-Goalie Richard Strebinger und schob den Ball eiskalt ins Netz.

Es war der erste Saisontreffer und das dritte Bundesliga-Tor überhaupt für den Südburgenländer.

Das Tor im VIDEO

Video enthält Produktplatzierungen