STEGERSBACH,AUSTRIA,17.APR.18 - GOLF - MGA photo shooting. Image shows  Roland Schmid (ImmoUnited) and Martin Ritzer (GEPA pictures). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Offiziell! Schmid kandidiert als Rapid-Präsident

via Sky Sport Austria

SK Rapid Wien-Präsident Michael Krammer wird seinen Posten, wie schon länger bekannt, im November räumen. Mit dem Millionär Roland Schmid ist die Kandidaten-Liste für die Wahl nun um einen Namen reicher.

Der Unternehmer (IMMOunited) hat seine Kandidatur am Donnerstag offiziell verkündet. “Ich bin zeitlich, politisch und finanziell unabhängig, habe Rapid-DNA und das nötige wirtschaftliche, unternehmerische Knowhow”, so der 43-Jährige in einer Aussendung.

Schmid ist einer von voraussichtlich drei Kandidaten: Mit Martin Bruckner (54) und Robert Grüneis (51) gibt es noch zwei weitere Kandidaten im Rennen um den Posten – diese sind jedoch noch nicht offiziell bestätigt worden. Bruckner ist Finanzreferent im Rapid-Präsidium, Grüneis ist ehemaliger Vorstand der Wiener Stadtwerke.

Im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung im November 2018 gab der langjährige Präsident Krammer bekannt, dass er im November 2019 nicht mehr für eine dritte Amtsperiode antritt.

Rapid fixiert Wahlkomitee für Hauptversammlung

10-08-skybuliat-samstag

Beitragsbild: GEPA