So qualifiziert sich der SK Sturm für die Meistergruppe

via Sky Sport Austria

Eine Runde im Grunddurchgang ist noch zu spielen, dann ist es so weit: Der erbarmungslose Strich wird unter die ersten sechs Mannschaften in der Tabelle gezogen und so die Bundesliga in Meister- und Qualifikationsgruppe geteilt. Zwei Plätze in der Meistergruppe sind bis dato noch nicht vergeben, wir haben uns angesehen, wie sich der SK Sturm Graz bereits am Sonntag einen der begehrten Plätze sichern kann.

17-03-tipico-bundesliga-sonntag

Der SK Sturm Graz könnte am Sonntag (ab 16 Uhr live auf Sky Sport Austria HD)mit einem Heimsieg gegen die bereits fix für die Meistergruppe qualifizierte Wiener Austria alle Zweifel ausräumen und den Verbleib in den “Top 6” absichern. Allerdings gibt es auch andere Szenarien, die den “Blackies” für die Qualifikation zur Meistergruppe, reichen würden.

Sturm

Sichert sich die Teilnahme an der Meistergruppe

  • Bei einem Sieg
  • Bei einem Remis, wenn Rapid und Mattersburg nicht gewinnen
  • Bei einem Remis, wenn WAC verliert und Rapid ODER Mattersburg nicht gewinnen
  • Bei einer Niederlage, wenn Rapid gegen Hartberg remis spielt und Mattersburg nicht gewinnt

Tordifferenz wird schlagend bei:

  • Bei einem Remis, wenn Rapid mit maximal 4 Toren Differenz gewinnt und Mattersburg mit maximal 10 Toren Differenz gewinnt
  • Bei einem Remis, wenn WAC verliert und Rapid mit maximal 4 Toren Differenz gewinnt ODER Mattersburg mit maximal 10 Toren Differenz gewinnt.
  • Bei einer Niederlage mit einem Tor Differenz, wenn Mattersburg nicht gewinnt und Hartberg mit maximal 11 Toren Differenz gewinnt.


17-03-tipico-bundesliga-sonntag