Tatar über Rapid: Anspruch muss immer Top Drei sein

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien hat am Donnerstag den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Europa League fixiert. Laut Sky-Experte Alfred Tatar darf diese Doppelbelastung keine Auswirkungen auf die Ansprüche haben. “Rapid muss den Anspruch haben immer unter den Top Drei zu sein. Das bedeutet, auch wenn man jetzt diesen großartigen Erfolg geholt hat auswärts in Bukarest mit dem Aufstieg in die Gruppenphase der Europa League, heißt das noch nicht, dass man in der Meisterschaft schwächeln darf, weil das verzeiht niemand”, sagt Tatar.

Video enthält Produktplatzierungen

Rapids Geschäftsführer Sport Fredy Bickel stimmt der Aussage von Tatar zu: “Völlig richtig, ich sehe das auch so. Ich habe diesen Anspruch auch. Es spielt auch keine Rolle, ob du eruopäisch dabei bist oder nicht. Ich denke am Anfang mussten wir etwas jonglieren mit den Neuzugängen und den Verletzungen. Das ist jetzt vorbei, die Gruppenphase ist da und jetzt heißt es wirklich in der Meisterschaft auf die Spur zu kommen, damit du möglichst schnell den Anschluss wieder schaffst.”