Thorsten Fink: „Zaubern kann ich ja nicht.“

via Sky Sport Austria
  • Kevin Friesenbichler: „Wir müssen so weiterarbeiten und an uns glauben und dann wird der Erfolg wieder zurückkommen.“
  • Markus Kraetschmer: „Es ist richtig, dass Filipovic ein Angebot aus der Türkei hat.“
  • Oliver Glasner: „Fußball ist manchmal sehr einfach.“

Austria Wien gewinnt/verliert gegen LASK mit … . Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

 

2:0 (0:0)

Schiedsrichter: Christopher Jäger

 

(Trainer ):

…über das Spiel: „Ich habe gewusst, dass es ein schweres Spiel wird. Dass der LASK mit Euphorie und positiver Stimmung als Aufsteiger kommt. Auch ein gutes System, es ist schwer dagegen zu spielen, gerade im Spielaufbau, aber wir haben trotzdem Lücken gefunden. Wir haben gewusst, dass sie dann auch hoch spielen, weil sie wollten uns pressen. Sie wollten uns nicht ins Spiel kommen lassen und deswegen wollten wir dann in der zweiten Halbzeit noch mehr in die Tiefe gehen. Das hat dann sofort geklappt mit Friesenbichler, der dann steil gegangen ist und wir haben den Ball einfach hinter die Abwehr gespielt. Ich habe gewusst, wenn wir die Ruhe bewahren und ein bisschen Glück haben, dann haben wir große Chancen das Spiel zu drehen und die Mannschaft hat dann wirklich noch geduldig gespielt. Das war sehr wichtig da nicht total die Fassung zu verlieren.“

…über den möglichen Wechsel von Kayode zu Manchester City: „Ich habe jetzt nichts zu vermelden, das muss Markus Kraetschmer dann machen, wenn es was zu vermelden gibt. Im Moment kümmere ich mich lieber um das Spiel. Natürlich ist man froh, wenn das Thema dann irgendwann zu Ende ist, für unsere Stürmer. Dass man auch wirklich genau Bescheid weiß würde jedem ganz gut tun.“

…über einen möglichen Wechsel von Filipovic: „Ich als Trainer will natürlich immer was aufbauen. Wenn wir dann immer wieder Spieler abgeben, dann wird es natürlich problematisch, weil dann musst du ja immer wieder eine neue Mannschaft aufbauen. Es wäre problematisch, wenn er noch geht, dann zu sagen heuer spielen wir um die Meisterschaft. Zaubern kann ich ja nicht.“

():

…über das Spiel: „Wir haben alle sehr hart dran gearbeitet, dass wir uns noch weiter verbessern. Jetzt ist der Sieg gekommen, der uns sicher Aufwind geben wird für die kommenden Aufgaben und wir sind heute alle sehr froh. Wir müssen so weiterarbeiten und an uns glauben und dann wird der Erfolg wieder zurückkommen.“

…über seine Nominierung zum Tor des Jahres: „Es ist natürlich sehr schön, wenn man da nominiert wird. Es freut mich, ehrt mich auch sehr, aber es ist jetzt Vergangenheit und wir schauen jetzt, dass wir da in der Europa League weiterkommen.“

():

…über das Spiel: „Es ist immer wichtig zu gewinnen, aber wenn die Null hinten steht ist es natürlich umso besser. Ich denke wir sind nicht optimal in die Saison hineingestartet. So haben wir uns das alle nicht vorgestellt, aber wir wissen was wir können und ich denke es wird von Tag zu Tag besser. Wir haben die ganze Woche gut gearbeitet und ich denke es hat uns gut getan jetzt auch mal unter der Woche nicht zu spielen. Wir steigern uns von Spiel zu Spiel und das wird alles noch kommen.“

…über einen möglichen Wechsel: „Ich befasse mich erst einmal mit der Lage hier und der Rest ist mir jetzt eigentlich nicht so wichtig, da sollen sich andere Leute darum kümmern.“

(Vorstand ):

…über den möglichen Wechsel von Kayode zu Manchester City: „Ich kann es noch nicht bestätigen. Ich kann bestätigen, dass wir in den letzten Tagen sehr gute und intensive Gespräche mit den Verantwortlichen von Man City haben. Aber wer mich kennt weiß, ein Deal ist dann fertig wenn alles unterschrieben ist, wenn die Tinte trocken ist. Das ist es noch nicht, aber es schaut sehr gut aus. Ich hoffe, dass wir dann am Montag oder Dienstag, also zu Beginn der kommenden Woche, dann die letzten Formalitäten beschließen können und dann diesen Transferfall auch vermelden können.“

…über die Spekulationen eines Wechsels von Claudio Pizarro zur Austria: „Es ist sicherlich eine Ente und Sie haben gerade von jungen Spielern gesprochen. Pizarro ist ein sensationeller Stürmer, aber ich glaube er hat den Zenit überschritten und ist kein Thema bei uns.“

…zu einem möglichen Wechsel von Filipovic weg von der Austria und die Frage nach einer Ausstiegsklausel: „Es ist richtig, dass Filipovic ein Angebot aus der Türkei hat. Wir haben hier die Gespräche geführt. Man wird sehen was die nächsten Tage bringen, aber ich glaube Filipovic zeigt heute, er ist zu hundert Prozent Austrianer. Wenn es hier etwas zu vermelden gibt, werden wir das dann auch tun, wenn die Tinte trocken ist. Ja, er hat eine Ausstiegsklausel.“

(Trainer ):

…über das Spiel: „Fußball ist manchmal sehr einfach. Es reduziert sich darauf, bist du effektiv oder nicht und machst du deine Torchancen oder nicht. Wir hatten heute eine Vielzahl davon. Der Plan den wir gehabt haben ist zu hundert Prozent aufgegangen, das wir den Gegner unter Druck setzen, Bälle gewinnen und schnell vor das Tor kommen. Wir sind glaube ich in der ersten Halbzeit drei Mal alleine vor dem Tormann gewesen. Wenn du die Dinger nicht machst, irgendwann bekommst du dann eines. Am Schluss haben wir nur noch mit neun Feldspielern gespielt, aber noch drei Torchancen gehabt. Ich bin heute wirklich zufrieden mit der Leistung, aber heute sind wir an der mangelnden Effektivität gescheitert. Ich denke wir haben wieder einmal gezeigt, dass wir sehr konkurrenzfähig sind in der Liga.“

(Sky Experte):

…über das Spiel: „Erste Hälfte haben wir gesehen, ist dieses Führungstor der Linzer in der Luft gelegen und dann, mit diesem 1:0, ist auch eine gewisse Sicherheit gekommen und man sieht jetzt über die letzten Wochen hinweg, es gibt einen kontinuierlichen Aufwärtstrend zu verzeichnen bei der Austria. Das ist gut so, jetzt steht ja noch das Finale an für die Europa League Qualifikation. Wenn man da drüber kommt ist auch die Austria mit einer großen Portion Selbstbewusstsein in der Lage sich ganz nach vorne zu orientieren.“

…über einen möglichen Wechsel von Filipovic: „Ich denke Filipovic hat in der letzten Saison hervorragend gespielt. Für mich einer der besten Innenverteidiger der Liga, keine Frage, auch bei Standardsituationen sehr gefährlich. Das wäre ein herber Verlust für die Defensive der Austria und ob man ihn in so einer kurzen Zeit dann noch adäquat ersetzen kann, wage ich zu bezweifeln.“

(Sky Experte):

…über einen möglichen Wechsel von Filipovic: „Es kann alles passieren. Vor allem die Austria hat es nicht selbst in der Hand, weil mit einer Ausstiegsklausel kann der Spieler diese ziehen und der Verein ist machtlos. Also wenn man in einer Mannschaft viele solche Spieler hat muss man auf der Hut sein. Wie gesagt, es könnte sich noch einiges ändern.“

…über die Leistung des LASK: „Sie haben angeknüpft an die letzten Leistungen. Sie waren sehr lange die bessere Mannschaft, nur hatten sie heute vorne drinnen keinen Goalgetter. Rene Gartler ist nach wenigen Minuten ausgefallen und Repp hatte zwar sehr gute Chancen, aber sie haben es nicht verstanden das entscheidende Tor zu machen und deshalb müssen sie heute auch Heimreise ohne Punkt antreten.“