Bayern: Alaba wieder in der Innenverteidigung

via Sky Sport Austria

Beim heutigen Testspiel vom FC Bayern München gegen Guangzhou Evergrande spielte David Alaba erneut in der Innenverteidigung der Bayern. Bis zu 73. Minute kommt Alaba in der Dreierkette zum Einsatz und darf sich über eine gute Leistung freuen, auch als Innenverteidiger setzte Alaba in der Offensive Akzente. In der zweiten Halbzeit lupft er einen Pass (Im Highlight-Video ab Minute 02:46) perfekt auf Thomas Müller, der Deutsche scheitert jedoch an Torhüter Fang.

Auch ein zweiter Österreicher kam in der zweiten Spielhälfte zum Einsatz, Ivan Lucic durfte gegen den chinesischen Serienmeister statt Manuel Neuer spielen. In der 45 Minuten präsentiert sich Lucic sehr souverän. Seine beste Aktion hatte er in der 67. Minute als  er im 1-gegen-1 in höchster Not rettete (Im Highlight-Video ab Minute 03:13) , mit dem rechten Fuß kann er den Ball gerade noch am rechten Pfosten vorbeilenken. Das Spiel endet 0:0-Unentschieden, es war das letzte Testspiel der Bayern bei ihrer Asien-Reise.

Highlights

https://youtu.be/9dw7AnNrRJY?t=2m46s

Bild: Getty