“Golden Steak”: Frankfurter Basketballer parodieren Ribery

via Sky Sport Austria

Franck Ribery sorgte mit seinem goldenen Steak und seiner folgenden Hass-Tirade bei Twitter für viel Wirbel in den vergangenen Tagen. Jetzt verspotten ihn dafür die Fraport Skyliners mit einer Ofenkartoffel.

sky-buli-de-samstag-19-01

Der Basketballklub aus der Bundesliga veröffentlichte ein Video, in welchem das Gold-Steak-Video des Bayern-Stars parodiert wird. Ribery teilte vergangene Woche seinen Besuch im angesagten Restaurant “Nusr-Et” in Dubai auf Twitter und musste dafür viel Kritik einstecken. Es folgte eine Hass-Tirade gegen seine Kritiker.

Ofenkartoffel versilbert

In dem Clip lässt sich Spieler Quantez Robertson von seinem Teamkollegen Philipp Vögler eine aus Alufolie versilberte Ofenkartoffel servieren. Die Kartoffel wird fachmännisch filetiert und im Anschluss in der “Salt-Bae”-Manier gesalzen. Zudem schrieb der Verein: “An alle Mütter, Großmütter und Stammbäume – WIR HABEN EUCH ALLE LIEB!”.

Das Video sorgt im Netzt für viele Lacher, dient allerdings auch einem guten Zweck. Die Skyliners verkünden nämlich mit der Parodie, dass sie Lebensmittel im Wert von 1.200€ an die Frankfurter Tafel spenden werden.

Ribery scherzt wieder! “Golden-Steak-Affäre”geht in die nächste Runde

Bild: Instagram / @fraportskyliners