MUNICH, GERMANY - OCTOBER 22:  TV expert Heribert Bruchhagen looks on prior to the Bundesliga match between Bayern Muenchen and Borussia Moenchengladbach at Allianz Arena on October 22, 2016 in Munich, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Heribert Bruchhagen am Sonntag bei „Sky90“

via Sky Sport Austria

Wien, 10. Februar 2017 – Am Sonntagabend ab 19.30 Uhr dürfen sich Fußballfans bei „Sky90 – die KIA Fußballdebatte“ auf spannende Gäste freuen. Neben dem Geschehen des aktuellen 20. Spieltags der Deutschen Bundesliga beschäftigt sich die Runde dieses Mal auch mit den Ereignissen des vergangenen Wochenendes, als es in Dortmund zu verbalen und körperlichen Übergriffen gegenüber Fans von RB Leipzig kam.

Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt unter anderem den neuen Vorstandsvorsitzenden des HSV Heribert Bruchhagen im Studio.

Außerdem ist am Sonntagabend der Soziologe Gunter Pilz zu Gast. Er hat sich vor allem als Gewalt- und Konfliktforscher in den Bereichen Sport und Gesellschaft einen Namen gemacht. Mit dem Schwerpunkt Sportsoziologie behandelt er unter anderem die Themen Fankultur, Fairplay und Rechtsextremismus im Fußball.

Auch der freie Journalist Prof. Dr. Stephan Kaußen nimmt an der Diskussionsrunde teil. Der promovierte Politikwissenschaftler arbeitet unter anderem als Bundesliga-Kommentator für den WDR-Hörfunk. Neben seiner journalistischen Tätigkeit lehrt der gebürtige Aachener seit 2010 Journalistik an der Hochschule Macromedia in Köln mit den Schwerpunkten Sport und Politik.

Komplettiert wird die Runde von Jörg Jakob, Chefredakteur des Kicker-Sportmagazins.

„Sky90 – die KIA Fußballdebatte“ beginnt am Sonntag um 19.30 Uhr direkt im Anschluss an das späte Sonntagsspiel zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Köln (ab 17.00 Uhr) auf Sky Sport Bundesliga 1 HD.